Der Zeitachse entsprechend versuchen wir uns der unvergesslichen Hochkultur des Imperium Romanums zu nähern.

Germanen auf der Markussäule in Rom
Germanen auf der Markussäule in Rom

Das Römische Reich ging vor rund 1500 Jahren unter, doch im Gegensatz zu anderen Zivilisationen, wirkt sein Erbe bis heute fort. Das Römische Vermächtnis hatte nicht nur Einfluss auf die moderne Architektur, Literatur und Kunst, es hat auch unser modernes Staats- und Rechtswesen geprägt.  Zur Geschichte seiner frühen Könige, als Republik und der seiner römischen Kaiser, bis hin zur Teilung und Zerschlagung dieses Riesenreiches, ranken sich Mythen und Legenden. Im Reich selbst wirkten Germanen und ihre Abkömmlinge, als Verbündete oder erbitterte Feinde und auch sie hinterließen Spuren.

 

Alle samt einer Reise wert - Provinz für Provinz, Stadt für Stadt!